Interreligiöses Frauenfrühstück Neutraubling

Wir sind Frauen aus verschiedenen Religionen, katholische und evangelische Christinnen, Musliminnen sunnitischer, schiitischer und alevitischer Prägung und  Frauen ohne Religionszugehörigkeit. Wir haben auf dem Hintergrund der Ereignisse des 11. September 2001 bei einem gemeinsamen Friedensgebet den Beschluss gefasst, uns regelmäßig zu treffen, um uns kennen zu lernen, unsere Glaubens-Gemeinsamkeiten, aber auch unsere Unterschiede kennen- und verstehen zu lernen, aber auch dadurch Vorurteile und gegenseitige Berührungsängste abzubauen.

Unsere Frauen kommen aus dem Großraum Neutraubling/Regensburg und wir treffen uns nun schon seit über 12 Jahren regelmäßig 1x im Monat. Wir laden uns abwechselnd gegenseitig ein zu einem gemeinsamen Frühstück. Dabei treffen wir uns dazu jeweils abwechselnd in der Moschee, in der evangelischen Gemeinde, im alevitischen Kulturzentrum und im kath. Pfarrsaal von Neutraubling. Nach einem schönen (und für alle Teilnehmerinnen akzeptablen) Frühstück setzen wir uns im Stuhlkreis mit einem Gesprächsthema auseinander. Es geht im wahrsten Sinne des Wortes um "Gott und die Welt". Was nicht heißen soll, wir hätten unqualifizierte oder oberflächliche Themen, aber wir haben eine große Vielfalt an Gesprächsbereichen und -formen. Wir beten aber auch abwechselnd in unseren Anliegen.

Gerne holen wir uns Anregungen und Informationen von anderen Dialoggruppen oder Infostellen, z.B.   

Wer sich für das Judentum und den Islam interessiert und detaillierte Informationen, auch in Form von interaktivem Wissens-check (besonders geeignet für Firmgruppen, kirchliche Jugendarbeit, christlichen Religionsunterricht, Ethik-Unterricht) haben möchte, sind die sehr fundierten CD's unserer Religions- und Medienpädagogin Michaela Pschorr, welche in Zusammenarbeit mit kompetenten Männern und Frauen aus Christentum, Judentum und Islam erstellt wurden, sehr zu empfehlen. Sie können erworben werden über den Internetshop : www.religionspaedagogische-medien.com .

judentum                               islam                                       extra

 

Auch Sie sind herzlich zu unseren Treffen eingeladen, wenn Sie bereit und offen sind, Toleranz üben können, aber auch wirklich Interesse haben am Leben und Denken anderer Kulturen und Religionen. Alle Altersgruppen sind bei uns vertreten. Wir sind verheiratete und unverheiratete Frauen.

Unsere Treffen stehen im Zeichen der Geschwisterlichkeit und des gegenseitigen Respekts

Hier finden Sie die Termine, Trefforte und Themen vom Juni 2015 bis Juli 2016:

reguläre Treffen jeweils Mittwochs 9.00 bis 11.00 Uhr

 

 neuer Dialogzyklus ab Septmber 2015:

30.09.2015 DITIB-Moschee Neutraubling, Bayerwaldstr. 4
  Thema: Imam Gazali – Mystiker im Islam
   
28.10.2015 Kath. Pfarrsaal Neutraubling, Schlesische Str. 2
  Thema: Grundlagen des Judentums I
   
25.11.2015 Evangelischer Gemeindesaal, Neutraubl., Uhlandstr. 4
  Thema: Wie entstehen Vorurteile
   
16.12.2015 Alevitisches Kulturzentrum, Neutr., Königsbergerstr. 2
  Thema: Haci Bektasi Veli – Sufi und Gründer des anatolischen Alevitentums
   
27.01.2016 Kath. Pfarrsaal Neutraubling, Schlesische Str. 2
  Thema: Mission und Zeugnis
   
24.02.2016 Evangelischer Gemeindesaal, Neutraubl., Uhlandstr. 4
  Thema: Die Bibel – Aufruf zur Gewalt?
   
16.03.2016 DITIB-Moschee Neutraubling, Bayerwaldstr. 4   
  Thema: Die Bibel - Aufruf zur Gewalt? Teil 2
   
27.04.2016 Alevitisches Kulturzentrum, Neutr., Königsbergerstr. 2
  Thema: Alevitisches Frauenleben in der Türkei
   
11.05.2016 Kath. Pfarrsaal Neutraubling, Schlesische Str. 2
  Thema: Himmelfahrt Jesu und Himmelsreise Mohammeds
   
24.06.2016 DITIB-Moschee Neutraubling, Bayerwaldstr. 4 (ohne Frühstück, da Ramadan)
  Thema: Der Koran - Aufruf zur Gewalt?
   
20.07.2016 Treffpunkt: Tennishalle Neutraubling,  Start: 9.00 Uhr
  Wanderung „gemeinsam unterwegs“ um den Guggi mit anschließendem Picknick (aus dem Rucksack)
   
   

 

 

Sonderveranstaltungen:

04.11.2016   18.30 Uhr Dialogabend der christlichen und muslimischen Gemeinden in Neutraubling,
Thema: Hazred Ali
Treffort:
Alevitisches Kulturzentrum, Neutraubling, Königsberger Str. 2
   
   

Anlässlich des 99. Deutschen Katholikentags hatten wir die Gelegenheit, uns innerhalb einer Teestube,

 zusammen mit Frauen der DITIB-Moschee in Regensburg, vorzustellen und unsere Dialogarbeit zu erklären.

 Zu diesem Zweck erarbeiteten wir  Infotafeln sowie -flyer, die wir hier  vorstellen:

 

 

Rückfragen bei:

Gertrud Kilgert, Tel. 09401/7699, für die Kath. Gemeinde,

Ayse Sahin, Tel. 09401/9285971, für die DITIB-Moschee Neutraubling,

Luise Bortenschlager, Tel. 09401/1770, für die Evangelische Gemeinde,

Handan Firat, Tel. 0941/7851552, für das Alevitische Kulturzentrum,

oder per Email:  fam.kilgert@aquarelle-bilder.de

 

Als ehrenamtliche Gruppe verfügen wir über keinerlei finanzielle Zuwendungen kirchlicher oder staatlicher Einrichtungen und verfolgen keine kommerziellen Ziele. Wir danken dem Moscheeverein DITIB Neutraubling, dem Kulturzentrum Alevitische Gemeinde Neutraubling, der evangelischen und kath. Kirchengemeinde für die Gastfreundschaft, jeweils die Räume unentgeltlich benutzen zu dürfen.

 

Impressum:

für den Inhalt verantwortlich:

Gertrud Kilgert

Ignaz-Semmelweis-Weg 10

93073 Neutraubling

Tel. 09401/7699

Email: fam.kilgert@aquarelle-bilder.de

Besucherzähler: