Interreligiöses Frauenfrühstück Neutraubling

in Cooperation mit

  Den Projekten des Starkmacher e.V. starkmacher

Wir sind Frauen aus verschiedenen Religionen, katholische und evangelische Christinnen, Musliminnen sunnitischer, schiitischer und alevitischer Prägung und  Frauen ohne Religionszugehörigkeit. Wir haben auf dem Hintergrund der Ereignisse des 11. September 2001 bei einem gemeinsamen Friedensgebet den Beschluss gefasst, uns regelmäßig zu treffen, um uns kennen zu lernen, unsere Glaubens-Gemeinsamkeiten, aber auch unsere Unterschiede kennen- und verstehen zu lernen, aber auch dadurch Vorurteile und gegenseitige Berührungsängste abzubauen.

Unsere Frauen kommen aus dem Großraum Neutraubling/Regensburg und wir treffen uns nun schon seit beinahe 18 Jahren regelmäßig 1x im Monat. Wir laden uns abwechselnd gegenseitig ein zu einem gemeinsamen Frühstück. Dabei treffen wir uns dazu jeweils abwechselnd in der Moschee, in der evangelischen Gemeinde, im alevitischen Kulturzentrum und im kath. Pfarrsaal von Neutraubling. Nach einem schönen (und für alle Teilnehmerinnen akzeptablen) Frühstück setzen wir uns im Stuhlkreis mit einem Gesprächsthema auseinander. Es geht im wahrsten Sinne des Wortes um "Gott und die Welt". Was nicht heißen soll, wir hätten unqualifizierte oder oberflächliche Themen, aber wir haben eine große Vielfalt an Gesprächsbereichen und -formen. Wir beten aber auch abwechselnd in unseren Anliegen.

Gerne holen wir uns Anregungen und Informationen von anderen Dialoggruppen oder Infostellen, z.B.   

Wer sich für das Judentum und den Islam interessiert und detaillierte Informationen, auch in Form von interaktivem Wissens-check (besonders geeignet für Firmgruppen, kirchliche Jugendarbeit, christlichen Religionsunterricht, Ethik-Unterricht) haben möchte, sind die sehr fundierten CD's unserer Religions- und Medienpädagogin Michaela Pschorr, welche in Zusammenarbeit mit kompetenten Männern und Frauen aus Christentum, Judentum und Islam erstellt wurden, sehr zu empfehlen. Sie können erworben werden über den Internetshop: Religionspädagogische Medien http://www.rpm-shop.de

judentum                                          islam                                       extra

 

Auch Sie sind herzlich zu unseren Treffen eingeladen, wenn Sie bereit und offen sind, Toleranz üben können, aber auch wirklich Interesse haben am Leben und Denken anderer Kulturen und Religionen. Alle Altersgruppen sind bei uns vertreten. Wir sind verheiratete und unverheiratete Frauen.

Unsere Treffen stehen im Zeichen der Geschwisterlichkeit und des gegenseitigen Respekts

Hier finden Sie die Termine, Trefforte und Themen vom Juni 2022 bis Juli 2023:

reguläre Treffen jeweils Donnerstags 9.00 bis 11.00 Uhr

Es gelten jeweils die aktuellen gesetzlichen Bestimmungen des Infektionsschutzgesetzes (Covid 19)

Sollten künftig Präsenzveranstaltungen wieder verboten werden, kündigen wir dies rechtzeitig an.  

 

 

19.05.2022        

 

 

Jüdische Gemeinde Regensburg, Am Brixener Hof 2

Thema: Begegnung der Töchter Abrahams

 

   

23.06.2022

Kath. Pfarrsaal  Neutraubling,  Schlesische Str. 2

Thema: Hl. Teresa von Avila

 

 

 

21.07.2022

Picknick im evangelischen Kirchgarten

kein Thema: ein Beitrag zum Frühstück ist erwünscht, Getränke und Brot/Butter sind vorhanden.

 

 

 

29.09.2022

DITIB-Moschee Neutraubling, Bayerwaldstr. 4

Thema: 24 Stunden im Leben eines Moslems

 

 

 

27.10.2022

Evangelischer Gemeindesaal, Neutraubling, Uhlandstraße 4

Thema: Taizé - Geschichte und Lieder

 

 

 

24.11.2022

Kath. Pfarrsaal, Neutraubling, Schlesische Str. 2

Thema: Leben in einer religionsverbindenden Familie

 

 

 

15.12.2022

DITIB-Moschee Neutraubling, Bayerwaldstr. 4

Thema: 99 Namen Allahs

 

 

 

26.01.2023

Evangelischer Gemeindesaal, Neutraubling, Uhlandstraße 4


Thema: Rassismus - offen und versteckt

 

 

 

16.02.2023

Kath. Pfarrsaal, Neutraubling, Schlesische Str. 2

Thema: Rolle der Frauen in der katholischen Kirche

 

 

   

30.03.2023

DITIB-Moschee Neutraubling, Bayerwaldstr. 4

Thema: Was erzählen uns die Suren im Koran? (kein Frühstück)

 

 

 

27.04.2023

Evangelischer Gemeindesaal, Neutraubling, Uhlandstraße 4

Thema: Maria Magdalena

 

 

25.05.2023

Jüdische Gemeinde Regensburg, Am Brixener Hof 2


Thema: steht noch nicht fest

 

 

  

29.06.2023 Kath. Pfarrsaal, Neutraubling, Schlesische Str. 2

Thema: Wallfahrt nach Scheuer

   
20.07.2023 Picknick im evangelischen Kirchgarten

Kein Thema: ein Beitrag zum Frühstück ist erwünscht, Getränke und Brot/
Butter sind vorhanden.

   
   
   
   
   
   

                                 

Luise Bortenschlager Tel. 09401/1770

 Tanja Gad 0171/6807468 / Gertrud Kilgert Tel. 09401/7699

Hatira Sagikan, Tel. 09401/9539838 

 

Sonderveranstaltungen:

   
 Freitag, 20.05.2022  19  Uhr Dialogabend in Neutraubling, DITIB-Moschee
Thema: das Freitagsgebet im Islam

Anlässlich des 99. Deutschen Katholikentags (2014) hatten wir die Gelegenheit, uns innerhalb einer Teestube,

 zusammen mit Frauen der DITIB-Moschee in Regensburg, vorzustellen und unsere Dialogarbeit zu erklären.

 Zu diesem Zweck erarbeiteten wir  Infotafeln sowie -flyer, die wir hier  vorstellen:

 

 

 

 

 

 

Rückfragen bei:

Gertrud Kilgert, Tel. 09401/7699, für die Kath. Gemeinde,

Hatira Sagikan, Tel. 09401/9539838, für die Moschee Neutraubling,

Luise Bortenschlager, Tel. 09401/1770, für die Evangelische Gemeinde,

 

 

oder per Email:  fam.kilgert@aquarelle-bilder.de

 

Als ehrenamtliche Gruppe verfügen wir über kaum finanzielle Zuwendungen kirchlicher oder staatlicher Einrichtungen und verfolgen keine kommerziellen Ziele. Wir danken dem Moscheeverein DITIB Neutraubling, dem Kulturzentrum Alevitische Gemeinde Neutraubling, der evangelischen und kath. Kirchengemeinde für die Gastfreundschaft, jeweils die Räume unentgeltlich benutzen zu dürfen.

 

Impressum:

für den Inhalt verantwortlich:

Gertrud Kilgert

Ignaz-Semmelweis-Weg 10

93073 Neutraubling

Tel. 09401/7699

Email: fam.kilgert@aquarelle-bilder.de

 

Besucherzähler von besucherzaehler-kostenlos.de

Diese Webseite verwendet einen externen Zähler, um die Anzahl der Webseitenaufrufe zu erfassen. Dafür wird ein Java-Script von einer externe Webseite geladen. Der Server von besucherzaehler-kostenlos.de speichert die IP-Adresse des Zugriffs anonymisiert und zeitlich begrenzt in einer LOG-Datei ab. Diese wird regelmäßig unwiderruflich gelöscht.

Um die korrekte Funktionsweise des Zählers zu gewährleisten, speichert der Besucherzähler zudem einen sogenannten Session-Cookie auf dem Computer des Besuchers ab. Dieser wird in der Regel vom Browser gelöscht, sobald er geschlossen wird. In diesem Cookie werden keine persönlichen Informationen gespeichert. Er enthält lediglich die Information der aufgerufenen Domain, sowie einen boolschen Tag (true/false), um den Besucher als bereits gezählt zu markieren.

Es werden auch darüberhinaus keine persönlichen oder personenbezogenen Daten vom Besucherzähler erhoben. Eine Nachverfolgung oder Zuordnung der Zugriffe ist zu keiner Zeit möglich. Ein besonderer Dank geht an besucherzaehler-kostenlos.de, durch dessen Unterstützung dieser kostenlose Service erst möglich gemacht wird.